Terms and Conditions

 

1. Bilder
Bitte beachten Sie: Alle Abbildungen, Texte sowie Flash-Animationen sind Eigentum von ZiMo-Motorrad. Jegliche Vervielfältigung, auch teilweise, ist nur mit schriftlicher Genehmigung möglich. Wir sind bestrebt alle Verstöße abzumahnen und gerichtlich zu verfolgen. Verstöße hiergegen sind Verstöße gegen das Urheberrecht und können mit Geldstrafe oder Freiheitsstrafe geahndet werden. Es kann aufgrund von Aktualisierungen vorkommen das Abb. ggf. ähnlich dargestellt werden.

2. Unternehmen
Motorrad ZiMo
Östlicher Stadtgraben 32
94469 Deggendorf
Inhaber: Armin Zindler
Umsatzsteuer-Ident.-Nr.: DE 1 27 73 97 33

3. Geschäftszeiten

Dienstag - Freitag: 09:30-12:00 Uhr und 13:00-18:00 Uhr
Samstag: 09:00 -13:00 Uhr
Montag ganztägig geschlossen

4. Bestellannahme und Lieferung
Die Bestellung kann schriftlich, per Fax oder bei Internetbestellungen per E-Mail erfolgen.

Für Falschlieferungen aufgrund von Übermittlungsfehlern bei telefonischen / mündlichen Bestellungen haftet der Auftraggeber.

Um Missverständnisse aus zu schließen, bestellen Sie bitte schriftlich ( Fax, Post, Internet ) unter Angabe von Artikel-Nr., Artikelbeschreibung, gewünschter Stückzahl und Ihrer vollständigen Anschrift.

Wir versenden die verfügbaren Artikel spätestens 24 Stunden nach Bestelleingang. Mit ihrer Versendung kommt der Kaufvertrag im Hinblick auf die von Ihnen bestellten Artikel unter Geltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen zustande. Falls Sie schon eine Kundennummer besitzen, geben Sie diese bei der Bestellung bitte mit an.

Wir liefern grundsätzlich per DHL/GLS an Ihre Hausanschrift. Postlagernd bzw. Lieferung an ein Postfach ist nicht möglich. Es besteht kein Mindestbestellwert.

Lieferungen ins Ausland erfolgen nur per Vorkasse. Kalkulieren Sie zu dem Warenwert bitte die Versandkostenpauschale, wie für das betreffende Land bei den Versandkosten angegeben.

5. Preise und Angebote
Alle im Internet unter
www.zimo-motorrad.de veröffentlichten Preise sind Endverbraucherpreise ( VK - Preise ) incl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer ( in Deutschland derzeit 19 % ), zzgl. Liefer- und Versandkostenpauschale, deren Höhe Sie unserem Internetshop entnehmen können. Auch aufgrund gesetzlicher Bestimmungen (z. B. anderer Umsatzsteuersatz) kann es in unseren ausländischen Dependancen zu Preisabweichungen kommen.

Wir behalten uns vor, Preissenkungen oder -erhöhungen auch ohne vorherige Information an den Kunden durchzuführen.

Händlerkonditionen können nur gegen Vorlage entsprechender Nachweise ( Gewerbeanmeldung ) vergeben werden.
Ein bereits erteilter Händlerstatus kann umgehend widerrufen werden, soweit die geforderten Bedingungen nicht mehr erfüllt werden.

Bei allen im Angebot befindlichen Artikeln gilt grundsätzlich der Angebotspreis als preisgünstigste Alternative. Rabattstaffeln finden hier keine Anwendung.

6. Zahlungsarten-Inland
Alle Rechnungen werden in "EURO" ( € ) erstellt und abgerechnet.

Vorkasse:
Bei Bezahlung per Vorkasse erhalten Sie von uns nach Ihrer Bestellung eine Nachricht mit genauen Angaben über den Gesamtbetrag Ihrer Bestellung inkl. Versand- und Verpackungskosten. Bitte überweisen Sie erst dann diesen Gesamtbetrag auf unser angegebenes Konto.

Per GLS/DHL-Nachnahme:
Sie zahlen bei Lieferung den Rechnungsbetrag zuzüglich einer Nachnahmegebühr in Höhe von ab EUR 10,95 an GLS/DHL. Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, können wir aus rechtlichen Gründen ausschließlich nur per Nachnahme beliefern.

Grundsätzlich gehen Porto- und Verpackungskosten zu Lasten des Kunden. Dieses gilt auch für Nachlieferungen aus Rückständen. Es gibt keine Mindestbestellwerte. Auch für Kleinstbestellungen wird kein Mindermengenzuschlag berechnet.

7. Zahlungsarten-Ausland
Ins Ausland liefern wir nur gegen Vorkasse. Anfallende Bankgebühren sind vom Besteller zu tragen. Bei Bezahlung per Vorkasse erhalten Sie von uns nach Ihrer Bestellung eine Nachricht mit genauen Angaben über den Gesamtbetrag Ihrer Bestellung inkl. Versand- und Verpackungskosten. Bitte überweisen Sie erst dann diesen Gesamtbetrag. Überweisungen richten Sie bitte an unser Konto bei der Volksbank Vilshofen

Kto. 200 627 232
BLZ 740 924 00
Bank Volksbank Vilshofen
SWIFT Code GENODEF1VIV
IBAN Code DE 06 7409 2400 0200 6272 32


8.Rückstände
Von Zeit zu Zeit treten bei der Vielfalt unserer Produktpalette Rückstände auf. Diese werden in unserem EDV - System automatisch gespeichert und unaufgefordert nachgeliefert, sobald das möglich ist. Auf besonderen Wunsch erfolgt keine Abspeicherung der Rückstände


9. Eigentumsvorbehalt
In allen Fällen bleibt die Ware bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.
Kommt der Käufer in Zahlungsverzug oder kommt er sonst seinen Verpflichtungen aus dem Eigen-tumsvorbehalt nicht nach, kann der Verkäufer den Kaufgegenstand vom Käufer herausverlangen.
In der Rücknahme der Vorbehaltsware durch den Verkäufer liegt - soweit nicht das Abzahlungsgesetz Anwendung findet - kein Rücktritt vom Vertrag.


10. Reklamationen
Alle Reklamationen werden von uns nur mit einer Kopie der Kaufrechnung und einer schriftlichen Mängelrüge bearbeitet.
Das Rechnungsdatum der reklamierten Ware darf nicht länger als zwei Jahre zurückliegen.
Betreffend Reklamation Auspuffanlagen: wird der Motor mit der montierten Auspuffanlage bzw. montierten Teilen der Auspuffanlage gestartet, so gilt das als erhebliche Wertminderung des Kaufgegenstandes und ist dann somit von der Rückgabe ausgeschlossen!
Reklamationen über fehlende Teile in einem Paket müssen innerhalb 24 Stunden nach Zugang bei uns gemeldet werden.
Auf Elektrikteile aller Art geben wir keinerlei Garantie.
Für die Rücknahme bestellter Ware, die nicht auf ein Verschulden unseres Hauses zurückzuführen ist, oder erforderliche Papiere zur Bearbeitung fehlen, berechnen wir eine Wiedereinlagerungsgebühr in Höhe von 15 % des Bruttowarenwertes ( VK - Preis ).
Berechtigte Reklamationen, die wir zu vertreten haben, werden schnellstmoeglich zu unseren Kosten erledigt.
Fuer die Ruecknahme bestellter Ware, die nicht auf ein Verschulden unseres Hauses zurueckzufuehren ist, oder erforderliche Papiere zur Bearbeitung fehlen, berechnen wir eine Wiedereinlagerungsgebuehr in Hoehe von 15 % des Bruttowarenwertes ( VK - Preis ).
Reklamationen oder Ruecksendungen, die uns unfrei zugestellt werden, fordern wir nicht ab ( Annahme verweigert)

11. Gewährleistung
Für Ihre Bestellung gelten die gesetzlichen Bestimmungen; danach sind Sie als Käufer berechtigt, für eine bei Übergabe an Sie mangelhafte Ware, eine Nacherfüllung in Form von Mangelbeseitigung oder Lieferung einer mangelfreien Ware zu verlangen, d. h. die Ware wird problemlos nachgebessert oder komplett ersetzt. Sofern unverhältnismäßig hohe Kosten bei der von Ihnen gewählten Nacherfüllungsvariante entstehen würden, sind wir dazu berechtigt, diese abzulehnen und die andere Variante zu wählen, sofern diese nicht ebenfalls mit unverhältnismäßig hohen Kosten verbunden ist. Die Gewährleistungsfrist beträgt laut Gesetz zwei Jahre ab Übergabe der Ware an Sie als unseren Kunden. Bitte beachten Sie, uns einen auftretenden Mangel unverzüglich schriftlich mitzuteilen; dazu gehört auch immer der Kaufbeleg im Original - also bitte stets gut aufbewahren.


12. Haftung
Wir schließen unsere Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen.


13. Gerichtsstand
Gerichtsstand und Erfüllungsort für sämtliche zwischen den Parteien aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten ist, soweit der Käufer Vollkaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich rechtliches Sondervermögen ist, der Hauptsitz des Lieferanten.


14. Rücksendung
Es können nur portofreie Rücksendungen angenommen werden.


15. Widerrufsbelehrung / Rückgabebelehrung
Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

ZIMO Motorrad
Armin Zindler
Östlicher Stadtgraben 32
94469 Deggendorf
Info@zimo-motorrad.de
+49 991 382338

 

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

 

Ausnahmen des § 312d Abs. 4 BGB: Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Käufers zugeschnitten sind, sind von der Rücknahme ausgeschlossen.

Ende der Widerrufsbelehrung

Rückgabebelehrung

Rückgaberecht

Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z.B. als Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z.B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. In jedem Falle erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten und Gefahr.

Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:

ZIMO Motorrad
Armin Zindler
Östlicher Stadtgraben 32
94469 Deggendorf
info@zimo-motorrad.de

FAX +49 991 382338

Rückgabefolgen

Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens, für uns mit dem Empfang.

Ende der Rückgabebelehrung


16. Datenschutz
Ihre für die Abwicklung Ihrer Bestellung notwendigen Daten speichern wir und geben diese ggf. im Rahmen der Bestellabwicklung an hierbei mit uns zusammenarbeitende Unternehmen weiter. Alle personenbezogenen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.


17. Hinweis zu Entsorgungs- und Umweltbestimmungen gemäß Verpackungsverordnung (VerpackV)
Hinweis auf Beteiligung am Befreiungssystem der Landbell AG

"Hinsichtlich der von uns erstmals mit Ware befüllten und an private Endverbraucher abgegebene Verkaufsverpackungen hat sich unser Unternehmen zur Sicherstellung der Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten nach § 6 VerpackV dem bundesweit tätigen Rücknahmesystem der Landbell AG, Mainz, (Kundennummer: 4106543) angeschlossen. Weitere Informationen finden Sie unter www.landbell.de"

18. Gerichtsstand
Der Gerichtsort in Streitfällen ist der Wohn- bzw. Firmensitz des Schuldners.

Gesetzliche Regelung zum Gerichtsstand
Der Gerichtsstand bei Streitigkeiten wegen einer Warenlieferung ist der Ort des Verkäufers.
Der Gerichtsstand bei Streitigkeiten wegen einer Zahlung ist der Ort des Käufers.

Besondere vertragliche Vereinbarungen zum Gerichtsstand
zwischen Kaufleuten (§ 29 (2) ZPO):

Der Gerichtsort in Streitfällen zwischen Kaufleuten ist der Ort des Verkäufers.

Stand 15.01.2012 Druckfehler und Irrtümer vorbehalten.